Vater-Kind-Zelten 2019

Vom 31.8. - 1.9.2019 fand in diesem Jahr unser Vater-Kind-Zelten statt. Bei strahlend blauem Himmel und sommerlichen Themperaturen wurden am frühen Nachmittag die Zelte aufgeschlagen und die Umgebung erkundet. Nach einer kleinen Stärkung bei Kaffe und Kuchen verbrachten wir den Nachmittag mit gemeinsamen Spielen. Es galt, Wasser zu transportieren, Ringe auf ein Ziel zu werfen, Baumscheiben zu bemalen, Stöcker für das Stockbrot zu sammeln, ein Gruppenfoto machen zu lassen und ein Gedicht zu texten. Am Abend wurde gegrillt und  die Wetterapps im Auge behalten, denn ein Regengebiet kam auf uns zu. Kurz nach dem Grillen bekamen wir dann die kurze, nasse Abkühlung. Die Zeit verbrachten wir in der Hütte und lasen bei der Gelegenheit die entstandenden Gedichte vor. Passend zum Lagerfeuer wurde es wieder trocken und das Stockbrot konnte verarbeitet werden. Doch leider kam schon 1,5 Std. später das nächste Regengebiet auf uns zu. Und diesmal brachte es Blitz und Donner mit! Alle flüchteten wieder in die Hütte und verfolgten das Spektakel am Himmel im Trockenen. Nachdem das Gewitter sich verzogen hatte, begann die Begutachtung der Zelte. Die Bilanz: Nur drei Zelte hatten das Unwetter nicht trocken überstanden. Nun kehrte langsam Ruhe ein. Die Kinder träumten in ihren Schlafsäcken von diesem spannenden Tag und die Väter saßen noch lange am Lagerfeuer. Nach einer kurzen Nacht und dem Frühstück hieß es dann: Alles wieder abbauen und aufräumen. Nun freuen wir uns auf das nächste Vater-Kind-Zelten im nächsten Jahr!

Neue Öffnungszeiten

Seit dem 1.8.2020 gelten für unsere Einrichtung neue Öffnungszeiten!

 

 

Gartenaktion

Es gibt immer viel zu tun, also packen wir es an!

Am 28.6.2019 fand auf unserem Spielplatz eine Gartenaktion statt, bei der neue Spielgeräte aufgebaut wurden. Dazu haben wir die Eltern gebeten uns zu unterstützen. Gemeinsam wurden Löcher ausgehoben, Beton angemischt und die Geräte aufgestellt.

Viele Hände, schnelles Ende! Schon am Abend waren wir mit den Arbeiten fertig und der Samstag, den wir eigentlich noch eingeplant hatten, konnte ausfallen.

Wir danken allen fleißigen Helfern für ihren Einsatz! Die Kinder haben sich sehr über die neuen Geräte gefreut!!!

 

Freundschaftslauf nach Treuenbrietzen

Am 13.6.2019 machten sich die "Northwood-Runners" aus Nordwalde auf den Weg nach Treuenbrietzen zum Sabinchenfest! Um 9.00 Uhr fiel der Startschuss am Rathaus und auch wir begleiteten die Läufer ein kleines Stück auf ihrem Weg.

Schultütenbasteln

Am 12.6.2019 hatten die Wackelzahnkinder die Möglichkeit mit ihren Eltern ihre Schultüte zu basteln. Schon im Vorfeld wurde gemeinsam überlegt, wie diese denn aussehen könnte. Dabei kamen viele Ideen zusammen, die dann an diesem Nachmittag umgesetzt wurden.

Alle Kinder sind sehr stolz auf ihre Schultüten und können den ersten Schultag kaum abwarten!

 

 

Ausflug mit den "kleinen" Kindern in den Stadtpark nach Emsdetten

Am 4.6.2019 fand unser Ausflug mit den "kleinen" Kindern nach Emsdetten in den Stadtpark statt. Um 8.30 Uhr wartete der Bus schon auf uns und die Reise konnte starten. Schon die Fahrt war sehr spannend.

Angekommen in Emsdetten konnten sich die Kinder zunächst mit einem gemeinsamen Frühstück stärken. Dann ging es auf große Entdeckungstour. Der Esel begüsste uns mit einmen lauten "I-A", die Gänse kamen laut schnatternd an den Zaun, die Ziegen freuten sich über mitgebrachtes Brot und die Schweine lagen faul in der Sonne.

Nachdem wir alle Tiere gesehen hatten, ging es natürlich noch auf den Spielplatz. Hier wurde geschaukelt, gerutscht, geklettert und vieles mehr. Zwischendurch standen Getränke bereit und auch eine kleine Süßigkeit durfte nicht fehlen.

Um 11.30 Uhr kam dann leider schon der Bus, so das wir pünklich zum Mittagessen wieder an der Kita waren.

Es war ein toller Ausflug!

Ausflug zum Kinderbauernhof Wigger

Am 28.5.2019 machten sich die "großen" Kinder mit dem Bus auf den Weg zum Kinderbauernhof Wigger nach Greven. Dort angekommen wurde zunächt alles erkundet. Die Kinder konnten z.B. auf großen Hüpfkissen toben, mit Fahrzeugen den Hof erobern, Tiere entdecken, auf dem Heuboden spielen, im Maisbad baden, .....!

                   

Zwischendurch gab es natürlich die Möglichkeit zu frühstücken und etwas zu trinken.

Auch ein großer Regenschauer konnte den Spaß nicht bremsen. Da es viele überdachte Bereiche gab, wurde einfach dort weiter gespielt.

Mittags wurde dann gegrillt und nach Bratwurst und Brötchen konnte noch weiter gespielt werden.

Um 15.30 Uhr kam dann der Bus und wir mussten leider die Heimreise antreten.

Es war ein wunderschöner Tag!!!"

Kein kalter Kaffee 8.5.2019

Nordwalde. "Kein kalter Kaffee" - das ist das Motto des jährlichen Weltrotkreuztages am 8. Mai. Es soll andeuten, dass die inzwischen 160 Jahre alte Rotkreuzidee der freiwilligen unparteilichen Hilfe heute noch so aktuell ist wie eh' und je. Das Nordwalder Rote Kreuz hat aus diesem Anlass am Mittwochmorgen seine Freunde und Förderer auf einen Kaffee in die DRK-Kindertageseinrichtung eingeladen. Viele Menschen, insbesondere Eltern der Kindergartenkinder, folgten der Einladung gerne.

Neben allgemeinen Informationen über die Arbeit des Roten Kreuzes und des Roten Halbmonds weltweit war auch immer wieder die segensreiche Tätigkeit der "Sanitäter vor Ort" in Nordwalde Gesprächsgegenstand. Und auch die Blutspende sowie Sanitätswachdienste und Katastrophenschutz wurden angesprochen, letzteres aus ganz aktuellem Anlass, denn der Einsatz der Nordwalder Rotkreuzkameradinnen und Rotkreuzkameraden bei dem Brand am vergangenen Freitag in Emsdetten ist vielen Menschen noch frisch im Gedächtnis. "Gut, dass es euch gibt", war die Aussage in vielen Gesprächen, die deutlich machte, dass die von Henry Dunant begründete Rotkreuzidee auch heute noch genau so wichtig ist wie früher.
(cbr)

Osterüberraschung 18.4.2019

Der letzte Kitatag vor Ostern brachte uns noch eine Überraschung! Alle Kinder versammelten sich nach dem Frühstück im Flur in einem großen Stuhlkreis und erfuhren, das wir Post vom Osterhasen bekommen haben!

In diesem Brief berichtete er uns, das er auf unserem Spielplatz eine kleine Überraschung für alle Kinder versteckt hat. Das ließen sich die Kinder natürlich nicht zweimal sagen und los ging die Suche. Schnell waren alle "Körbchen" gefunden.

   

An dieser Stelle möchten wir uns herzlich für die Hilfe des Elternbeirates bedanken, die die tollen "Osterkörbchen" gebastelt haben!!!

 

Wir wünschen allen Familien ein frohes Osterfest!

Spende der Firma Trendelkamp

Wie schon im Januar berichtet, erhielten wir von der Firma „Trendelkamp Technologie GmbH“ eine Spende in Höhe von 1000€. Heute sind nun die Neuanschaffungen eingetroffen. Die Kinder freuen sich über Baufahrzeuge für den Sandkasten und die Erzieher/innen über neue Bänke für den Außenbereich!

Wir sagen nocheinmal vielen herzlichen Dank an die Firma Trendelkamp und deren Mitarbeiter!!!

 

April, April

Am 1. April lief in unserer Kita einiges anders, als an anderen Tagen. Die Kinder kamen in Schlafanzügen, mit verschiedenen Schuhen oder Socken, mit falsch herum angezogenen Pullis, usw in die Kita. Zum Frühstück durfte es an diesem Tag Schokolade, Gummibärchen, Kuchen oder auch kalte Nudeln geben. Überall hörte man: "Guck mal, da fliegt eine Kuh - April, April" oder "Du bist ja ganz grün im Gesicht - April, April". Auch die Erzieher blieben nicht verschont. Auf den Toiletten war das Klopapier mit Kabelbindern verschnürt, Schubladen wurden ausgetauscht und es kam buntes Wasser aus den Wasserhähnen. 

Beim Mittagessen fehlten dann die Teller, so dass wir Nuggets mit Pommes, Ketchup und Mayo direkt vom Tisch essen mussten.

Es war ein toller Tag, der allen viel Spaß gemacht hat und den wir nächstes Jahr bestimmt wiederholen!!!

Karneval 28.2.2019

HELAU hieß es am 28.2.2019 im DRK Familienzentrum. Unter dem Motto "Helden der Kinder" wurde an diesem Jahr Karneval gefeiert. Die Kita wurde schon in den Wochen vor dem Fest fleißig geschmückt. Die Kinder gestalteten Wandbilder von ihren Helden, Girlanden wurden gebastelt und durch eine Spende von den "Bürgerschützen Nordwalde" konnten wir unsere Deko noch durch eine große Luftballonkette erweitern!

Zunächst wurde bei einem gemeinsamen Karnevalsfrühstück in den Gruppen Kraft für den Tag getankt. Um 9.45 trafen sich dann alle Kinder der Kita im Flur, um nach einem Lied gemeinsam in die Feier zu starten. Alle Türen waren an diesem verrückten Tag geöffnet und überall konnten die Kinder etwas anderes erleben. Die Sonnengruppe war zu einer Disko umgestaltet worden, in der das Tanzbein geschwungen wurde. In der Regenbogengruppe konnten Spiele, wie "Kegeln" oder "Luftballonwettrennen" gespielt werden. In der Eingangshalle gab es die Möglichkeit zu Klettern und auch ein "Süßes Buffet" stand zum schlemmen bereit. Die Wolkengruppe bot den Kindern eine Ruheinsel, in der Gespielt, gemalt und gelesen werden konnte.

Gegen Mittag trafen sich noch einmal alle Kinder im Flur, um bei einem Lied ihre Kostüme zu präsentieren, bevor auch schon die Eltern kamen, um die Kinder abzuholen.

Es war ein tolles Fest, das leider viel zu schnell vorbei war!

Winterwanderung 26.1.2019

In diesem Kindergartenjahr gab es in der Adventszeit keine Weihnachtsfeier, dafür trafen wir uns am 26.1.2019 mit allen Kindern und Eltern der Einrichtung zu einer gemeinsamen Winterwanderung. Zunächst sah es so aus, als müsse aufgrund der Wetterlage das Fest abgesagt werden, aber die Wetterapps behielten Recht! Pünktlich zum Start um 15.30 Uhr hörte es auf zu regnen und wir konnten starten. Nachdem alle Familien in Gruppen aufgeteilt waren, machten sie sich auf zu einer Schnitzeljagt! Ein Stadtplan wies den Weg zu verschiedenen Stationen, an denen Aufgaben auf die Gruppen warteten. Auf dem Hof von Getränke Haufe wurde mit dem Schwungtuch gespielt, bei Familie Ueter durfte einer Geschichte gelauscht werden, bei der Firma Wellmann kam der "Multibauer" in Aktion, bei Familie Keukenbrink hieß es "Eierlaufen" und am Eimermacher Vital durfte die Gruppe ein Gedicht zu Papier bringen. An allen Stationen wurde uns die Möglichkeit zum unterstellen geboten! Dafür an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten!!!

Nach und nach kamen die Gruppen dann an der Kita an und konnten sich hier bei warmen Getränken und einer Grillwurst aufwärmen und stärken.

Es war ein gelungenes Fest und ein schöner Tag!

Spendenübergabe

Am Freitag, 18.01.2019 freuten sich die Kinder und Erzieherinnen des DRK Familienzentrums „Das Wetterhäuschen“ über Besuch.

Die Nordwalder Firma „Trendelkamp Technologie GmbH“, vertreten durch Josef Trendelkamp jun. und Frau Ratert und Herr Lepper von der Belegschaft überreichten der Tageseinrichtung einen fünfstelligen Betrag.

600,00 € wurde im Rahmen einer Betriebsfeier von allen Mitarbeiter der Fa. Trendelkamp gespendet. Familie Trendelkamp stockte den Betrag noch einmal um 400,00 € auf, so dass sich die Einrichtung über 1000,00 € riesig freut.

Natürlich gibt es gleich Gelegenheit, dass Geld wieder auszugebnen. So wünschen sich die Kinder neue Trettrecker für das Außengelände und auch eine neue stabile Gartenbank steht auf dem Wunschzettel.

Alle Kinder, das Kollegium und auch der DRK Ortsverein als Träger bedanken sich ganz herzlich bei der gesamten Belegschaft der Fa. Trendelkamp und der Familie.

                              DANKE!!!


Der "Kleine Prinz" sagt Danke

Vor Weihnachten haben Sie, liebe Eltern, uns bei der Aktion "Kleiner Prinz" mit vielen liebevoll gepackten Päckchen unterstützt. Dieses Schreiben erreichte uns jetzt und wir wollen es Ihnen natürlich nicht vorenthalten!

Nikolaus 2018

Der 6.12. war auch in diesem Jahr wieder ein sehr spannender Tag. Der Nikolaus kam uns im Kindergarten besuchen! Schon früh am morgen war die Aufregung groß, denn alle frisch geputzten Stiefel waren verschwunden. War ein Einbrecher gekommen und hat sie mitgenommen? Nein, die Kinder waren sich schnell einig: "Das muß der Nikolaus gewesen sein!" Und so war es auch! Nach und nach besuchte er gemeinsam mit Knecht Ruprecht alle Gruppen unserer Einrichtung und brachte tatsächlich die gefüllten Stiefel zurück. Jedes Kind konnte sogar noch ein Foto von sich und dem Nikolaus machen lassen. Als Überraschung brachte er zusätzlich zu den Stiefeln noch neues Spielzeug für jede Gruppe mit!

Wir sagen "Danke lieber Nikolaus!

 

Weihnachtsbaum schmücken in der Volksbank Nordwalde

Am 4.12.2018 durften wir in der Volksbaum Nordwalde den Weihnachtsbaum schmücken. In den Wochen davor haben wir gemeinsam mit den Kindern den Schmuck hergestellt. Im Nachmittagsbereich wurden Sterne, Weihnachtskugeln und kleine glitzernde Tannenbäume gebastelt. Mit 15 Kindern machten wir uns dann auf den Weg. In der Volksbank wurden wir schon freudig erwartet und schnell war der Baum geschmückt. Als Dankeschön bekam jedes Kind einen Bogen Spielgeld und ein neues Spiel für den Kindergarten gab es noch dazu.

Dafür sagen wir Danke!

Aktion "Kleiner Prinz"

Am 27.11.2018 wurden die Weihnachtspakete für die Aktion "Kleiner Prinz" abgeholt. Insgesamt konnten wir 86 liebevoll verpackte Päckchen übergeben. Gemeinsam mit den Kinern wurden sie in den, schon mit vielen Paketen aus anderen Einrichtungen beladenen weißen Sprinter, geladen. Wir bedanken uns bei allen Eltern und Kindern für die Unterstützung!

Laternenfest 13.11.2018

Am 13.11.2018 fand in diesem Jahr unser Laternenfest statt. Um 17.00 Uhr trafen sich die Eltern und die Kinder mit ihren selbst gebastelten Laternen am Kindergarten. Gemeinsam wurde mit der musikalischen Unterstützung von Herrn Feld mit einem Laternenlied der Abend gestartet. Danach zogen wir in zwei Gruppen durch die Dämmerung. Während unseres Umzugs wurden kleine Pausen zum Singen eingelegt. Zurück an der Kita wartete schon das Lagerfeuer auf uns, um welches wir uns nach der Wanderung vesammelten und gemeinsam noch sangen. Die Laternen wurden an einer Wäscheleine aufgehängt, was dem Spielplatz eine sehr gemütliche Atmosphäre verlieh. Bei Kinderpunsch, Glühwein und Brezeln ließen wir dann den Abend ausklingen! Es war ein sehr schönes Laternenfest.

Kunst-Kuh findet Zuhause in Kita 23.10.2018

Pfarrfest Nordwalde 30.9.2018

Auch wir nahmen in diesem Jahr mit einem Stand am Pfarrfest teil. Bei schönstem Herbstwetter konnten die Kinder "Dosenwerfen" und "Entenangeln"! Der Erlös des Parrfestes wurde in diesem Jahr an das "Hospiz Haus Hannah" und den "Bildungsfond des Partnerschaftsausschusses Ghana" gespendet. Wir sind stolz, das wir 171,02 € dazusteuern konnten!

Hier der Link zum Presseartikel:

https://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Steinfurt/Nordwalde/3497294-Pfarrfest-der-Kirchengemeinde-St.-Dionysius-213-219-Weizenkoerner-fuer-ein-Essen

Faires Frühstück

Am 18.9.2018 fand bei uns in der Einrichtung das gemeinsame Frühstück im Rahmen der Fairen Woche statt. Viele Eltern, Großeltern und auch Gäste nutzten die Gelegenheit, bei Kaffe und Brötchen zu klönen und sich rund um das Thema "Fairen Handel" zu informieren. Elisabeth Höffker vom Arbeitskreis "Faire Woche" verteilte Broschüren und auch Waren aus dem Fairen Handel konnten bei ihr erworben werden!

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren